Was muss ich nach der Femto-LASIK Behandlung beachten?

Femto-LASIK Behandlung: Was sollte beachtet werden?

Über die Femto-LASIK Behandlung lässt sich eine Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit sowie eine Hornhautverkrümmung zuverlässig behandeln. Die Erholung der Augen ist nach der Femto-LASIK Behandlung sehr schnell und man kann direkt am nächsten Tag wieder gut sehen sowie seinen alltäglichen Aufgaben und Freizeitaktivitäten nachkommen. Sie können auch wie gewohnt sportlich aktiv sein, sollten aber mit einem Besuch im Schwimmbad oder in der Sauna bis zwei Wochen nach dem Femto-LASIK Eingriff warten.

Da das Sehen nach der Femto-LASIK Behandlung für ein paar Stunden leicht milchig sein kann, sollten Sie für den Rest des Tages nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen. Die Augen können zudem nach der Femto-LASIK Behandlung etwas empfindlich und leicht gereizt sein, wodurch das Tragen einer Sonnenbrille ohne Stärke für den Rest des Tages angenehm sein kann. Außerdem kann ein leichtes Trockenheitsgefühl am Auge auftreten. Über die kurzzeitige Verwendung von Nachbenetzungstropfen in die Augen stellt sich jedoch rasch wieder ein angenehmes Augengefühl ein.

Femto-LASIK Behandlung
Femto-LASIK Behandlung

Femto-LASIK Behandlung: Schminke nach dem Eingriff

Damit sich nach der Femto-LASIK Behandlung möglichst schnell das erwünschte Ergebnis einstellt, ist es gut für ca. 2 Wochen nicht am Auge zu reiben. Dies bedeutet für unsere weiblichen Patientinnen leider auch einen zwei wöchigen Verzicht auf Augen-Makeup, da man für das Abschminken der Augen ebenfalls über die Lider reiben müsste. Um diesen kurzen Zeitraum zu überbrücken, können sie sich gerne vor der Femto-LASIK Behandlung ihre Wimpern in einem Kosmetikstudio färben lassen.

Holen Sie sich hier ein Augenlaser-Angebot ein!