Schlagwort-Archive: Augenlaserbehandlung Ausland

Augenlaserbehandlung im Ausland

Für weniger Geld eine Augenlaserbehandlung im Ausland?

Natürlich ist die Verführung da, eine kosmetische Operation, speziell eine Augenlaserbehandlung im Ausland durchzuführen. Man spart Kosten und versprochen wird, dass nach drei Tagen Aufenthalt der Heilungsprozess optimal genug überwacht und kontrolliert ist.

Doch genau an diesem Punkt sehen wir die Probleme:

Nach einer Augenlaserbehandlung müssen Sie in den ersten 4-6 Wochen mit diversen Nebenerscheinungen, wie dem trockenen Auge oder einer gesteigerten Blendempfindlichkeit, rechnen. Entscheiden Sie sich für eine Augenlaserbehandlung im Ausland, so steht Ihnen niemand beratend zu Seite, falls Sie in dieser Zeit etwas beunruhigen sollte. Ein Kontrollieren des optimalen Heilungsverlaufes, indem ein Optometrist oder ein Arzt mit einem Mikroskop Ihre Augen untersucht,  ist völlig ausgeschlossen. Es ist schon fast als waghalsig zu bezeichnen, einen kosmetischen Eingriff ohne eine ordnungsgemäße Beobachtung  vorzunehmen. Wir wollen z.B. unsere Patienten nach etwa einem Monat zu einer Abschlussuntersuchung sehen, vereinzelt gibt es Patienten, die auch zu noch späterem Zeitpunkt angeschaut werden müssen.

Augenlaserbehandlung im Ausland weiterlesen