Schlagwort-Archive: Dioptrie

Hornhautverkrümmung (Astigmatismus)

Hornhautverkrümmung: Die Hornhaut

Die Hornhaut des Auges ist eine transparente Haut  vor der Iris. Sie ist kugelförmig und zu einem großen Teil an der Lichtbrechung des Auges beteiligt. Da die Hornhaut allerdings ein gewachsenes Organ ist, kommt es eher selten vor, dass diese der Form eines prall gefüllten Balls entspricht. Oberflächliche Unebenheiten sind normal und können sich z.B. in Form einer Hornhautverkrümmung (oder Astigmatismus) bemerkbar machen.

Bei einer optimalen Hornhaut ist diese mit einem gut aufgepumpten Fußball zu vergleichen. Dieser hat in allen Richtungen die gleiche Krümmung.

Die Hornhaut
Die Hornhaut

Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) weiterlesen

Ist jeder für eine Femto-Lasik-Operation geeignet?

Femto-Lasik-Operation: Die Voruntersuchung

Bevor eine Entscheidung für eine Femto-Lasik-Operation getroffen werden kann, wird grundsätzlich beim Interessenten eine detaillierte Voruntersuchung durch einen Augenoptiker/Optometristen und Augenarzt durchgeführt. Anhand der exakt gemessenen Untersuchungsdaten kann der Arzt in einem ausführlichen Gespräch mit dem Patienten beraten und entscheiden, ob er für eine Femto-Lasik-Operation oder eine alternative Behandlungsmethode in Frage kommt.

Femto-Lasik-Operation

Eine Femto-Lasik-Operation kann durchgeführt werden, wenn die ermittelten Messdaten der aktuellen Brille, Hornhautdicke und des Pupillendurchmessers bei Tageslicht/Dämmerung in den vorgegebenen Grenzbereichen liegen. Die aktuellen Brillenwerte sollten eine Stabilität der Fehlsichtigkeit über einen Zeitraum von 1-2 Jahre aufweisen.

Ist jeder für eine Femto-Lasik-Operation geeignet? weiterlesen